Tee am Dreieck

Markt 35
52134 Herzogenrath
Telefon: 02407 / 56 53 899
eMail: info@tee-am-dreieck.de




Wächst Tee eigentlich auch in Europa?




Lange Zeit galt Krasnodar in Russland als nördlichstes Teeanbaugebiet der Welt, doch das gehört inzwischen längst zur Vergangenheit.
Spätestens seitdem der britische Obergärtner Jonathan Jones auf die Idee kam, auf dem 80 Hektar großen Landgut der Familie Boscawen Tee anzupflanzen. Und wie es der Zufall so will, handelt es sich bei den Boscawens nicht um irgendeine Familie, sondern um die Nachkommen des britischen Premierministers Earl Grey. Im Jahr 2005 gelang es Jones die erste Ernte einzufahren. Seitdem wird im englischen Cornwall kommerziell Tee für den heimischen Markt angebaut. Ein begünstigtes Mikroklima ohne Frost und mit konstanter Feuchtigkeit, dazu saurer Boden und Hügellagen, schaffen hier optimale Wachstumsbedingungen für die Pflanzen. Durch den ungewöhnlich warmen Winter im vergangenen Jahr, konnten in diesem Frühjahr Rekordmengen geerntet werden.
Die Engländer sind aber nicht die einzigen Europäer, die bislang erfolgreich Tee auf europäischen Boden kultiviert haben. Wir verlassen jetzt die britische Insel und blicken weiter Richtung Azoren, dem westlichsten Außenzipfel der EU. Auf der portugiesischen Insel São Miguel, der größten Azoreninsel im Atlantischen Ozean, herrschen ebenfalls optimale Klimabedingungen für den Teeanbau. Lange Zeit war der Teehandel sogar die Haupteinnahmequelle der Insel, was durch den Ersten Weltkrieg und den Zusammenbruch der Handelswege zum Erliegen kam. Heute existieren nur noch zwei von ehemals 62 Teeplantagen auf São Miguel. Eine davon liegt im nördlichen Teil der Insel, in der Region Gorreana. Auf der gleichnamigen Plantage "Chá Gorreana" baut die Familie Motta seit 1883 traditionell orthodoxen Tee an, der hauptsächlich nach Portugal exportiert wird. Nur Kleinstmengen sind für den internationalen Handel vorgesehen. Ein Tee aus São Miguel ist daher eine echte Besonderheit.


Mai 2016
 
Besuchen Sie unser Ladenlokal
Markt 35,
52134 Herzogenrath-Kohlscheid.



Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
9:30 Uhr bis 13:00 Uhr
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag:
9:30 Uhr bis 13:00 Uhr


(C) ThoBis Webdesign - www.ThoBis.de